Soziale Stadt Petuelring

DURCHGEFÜHRTE SANIERUNG

Milbertshofen
Hasenbergl



Projektförderung PDF Drucken

Der Freistaat Bayern gewährt über die Regierung von Oberbayern Städtebauförderungsmittel auf der Grundlage der Richtlinien zur Förderung städtebaulicher Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen (Städtebauförderungsrichtlinien – StBauFR 2007, in der derzeit gültigen Bekanntmachung vom 22.10.2010). Diese Richtlinien gelten auch für das Programm "Stadt- und Ortsteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – die soziale Stadt".
Demnach kann insbesondere die Vorbereitung von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen als Ganzes sowie die Durchführung von einzelnen Ordnungs- und Baumaßnahmen gefördert werden.


Dem Einsatz von Städtebauförderungsmitteln geht dabei stets eine Förderung nach anderen Programmen vor. Eine Förderung mit Städtebauförderungsmitteln setzt voraus, dass die Kosten nicht anderweitig gedeckt werden können, insbesondere durch die Finanzhilfen anderer öffentlicher Haushalte (Subsidiaritätsprinzip). Alle Mittel sind daher übergreifend zu koordinieren und in ihrem Einsatz aufeinander abzustimmen.